IDEE

FAB Talks sind die erste Talk-Serie, die erfrischende Fashion-Talks in inspirierendem, künstlerischem Umfeld mit Business-Networking verbinden. FAB Talks bringen Start-ups, etablierte Player aus der Mode-Welt, Blogger, Presse und Multiplikatoren der jeweiligen Stadt zusammen. Ziel ist es, eine Austauschplattform für die Design- und Modeszene zu schaffen, die im entspannten Umfeld zusammen kommen, neue Verbindungen knüpfen und – letztendlich – gemeinsam etwas bewegen!

Gestartet 2015 in Berlin, gehen die FAB Talks in 2017 nicht nur in Deutschland in weitere Städte, sondern auch international – zuerst einmal nach London. Willst Du auch die FAB Talks in Deine Stadt bringen – melde Dich bei uns – fabtalks@abury.net.

FORMAT

Wir haben für die FAB Talks ein eigenes Format entwickelt. Zwei bis drei inspirierende Experten stellen ihre Position zum Thema des jeweiligen FAB Talks in einem kurzen (max. 10 Minuten) Vortrag dar. Danach wird in einem Panel mit dem Publikum über das Thema diskutiert. Um die Diskussion lebhaft zu gestalten, werden maximal 50 Teilnehmer zu jedem FAB Talk eingeladen.

Umrahmt wird das Programm von künstlerischem Input – das kann eine exklusive Führung durch eine Ausstellung sein, eine Lesung, ein Musik-Act – immer wieder neu und inspirierend.

Die Teilnahme an den FAB Talks ist bis jetzt dank unserer Partner kostenlos.